Halbierung des Zinsniveaus bei Bitcoin korreliert mit enormem Aufschwung

Halbierung wird stark diskutiert

Die Halbierung von Bitcoin, die seit Monaten in aller Munde ist, steht nur noch zwei Wochen bevor. Die Diskussionen über dieses Ereignis nehmen von Tag zu Tag zu, wobei die Kryptogeld-Gemeinschaft die Halbierung des Bitcoin Code täglich zu einem Trendthema macht. Die Diskussion über den Einfluss der Halbierung auf den Preis hat eine Debatte und bemerkenswerte Unterschiede in Ideologien und Meinungen ausgelöst, insbesondere nach einem Tweet von einem Mitglied der Twitter-Community, Diep Sanh.

Die unterschiedlichen Meinungen über die Bitcoin-Halbierung

Dem Tweet von Diep Sanh zufolge würde die Halbierung der Produktion eines Produkts den Wert dieses Produkts nicht erhöhen, vor allem dann nicht, wenn das Produkt von der Öffentlichkeit kaum nachgefragt wird. Viele der Personen, die auf diesen Tweet geantwortet haben, waren der gleichen Meinung und behaupteten, sie würden nicht verstehen, warum der Preis nur wegen der Halbierung steigen würde.

Steven Bull vom Diep

Die Idee einer Preiserhöhung der #BTC aufgrund der Halbierung macht keinen logischen Sinn.

Würde die Halbierung der Produktion für eine Ware, die von niemandem für irgendetwas verwendet werden kann, ihren Wert erhöhen?

Die Antwort lautet NEIN

Es gab jedoch auch andere, die anderer Meinung waren und zu erklären versuchten, warum der Preis voraussichtlich steigen würde. Einige behaupteten auch, dass es unmöglich sei, den Markt vorherzusagen; daher würde niemand sagen, wo der Preis in den nächsten Monaten liegen würde.

In einem Tweet von Sentiment Feed wurde das Bild geteilt, dass das Zinsniveau mit einer positiven Dynamik korreliert ist, was bedeutet, dass der Konsens in der Menge weitgehend optimistisch über die Halbierung war.

Stimmung

Wir stehen nun zwei Wochen vor der erwarteten #Halbierung des $BTC, und das Niveau der Diskussionen hat sich erwartungsgemäß mit dem Preis erhöht. Interessanterweise zeigt dieses Bild, dass das Zinsniveau größtenteils mit einer positiven Dynamik korreliert, was bedeutet, dass der Konsens in der Menge darüber weitgehend optimistisch ist.

Dies lässt sich durch die Zunahme der Spekulation unter den Marktteilnehmern erklären, die mit großer Spannung erwarten, ob die Preise wie bei früheren Halbierungen steigen werden oder ob es diesmal eine andere Reaktion geben wird.

Wie die Halbierung den Preis von Bitcoin beeinflusst

Die Halbierung hat so viel Aufmerksamkeit erregt, weil viele glauben, dass sie einen Preisanstieg verursachen wird. Bisher hat es zwei Halbierungen gegeben; eine im Jahr 2012 und eine weitere im Jahr 2016, die beide heftige Spekulationen und einen Preisanstieg im Laufe der Zeit begünstigt haben.

Die Theorie, die den Preisanstieg stützt, besagt, dass bei einem Rückgang des Bitcoin-Angebots die Nachfrage gleich bleibt und somit der Preis steigt. Darüber hinaus gibt es bei spekulativer Nachfrage diejenigen, die das FOMO haben werden, wodurch die Nachfrage steigt. Wenn diese Theorien Bestand haben, dann wird die Halbierung, genau wie die beiden vorhergehenden, einen Preisanstieg verursachen und den Preis bei künftigen Halbierungen in ähnlicher Weise beeinflussen.

Die Aufmerksamkeit, die die Halbierung Bitcoin gebracht hat, könnte den Preis nach oben treiben, da mehr Menschen in Erwartung einer Preiserhöhung kaufen. Es könnte jedoch schwer vorherzusagen sein, welchen genauen Einfluss diese Halbierung auf den Preis haben wird.

ETH-Preis wird voraussichtlich 423 $ bei 61,8 Fib im Sommer 2020 erreichen

ETH-Preis wird voraussichtlich 423 $ bei 61,8 Fib im Sommer 2020 erreichen

  • Ein Kryptoanalytiker und Händler erwartet, dass der zweitgrößte Krypto steigt und bis Juni nächsten Jahres den Wert von 0,05661 BTC erreicht.
  • ETH-Preis wird voraussichtlich 423 $ bei 61,8 Fib im Sommer 2020 erreichen: Krypto-Trader
    Titelbild über 123rf.com

Disclaimer: Die hier geäußerte Meinung ist keine Anlageberatung – sie dient nur zu Informationszwecken. Sie spiegelt nicht unbedingt die Meinung von U.Today wider. Jede Investition und jeder Handel ist mit Risiken verbunden, daher sollten Sie immer Ihre eigene Recherche durchführen, bevor Sie Entscheidungen treffen. Wir empfehlen nicht, Geld zu investieren, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren.

So ist das mit Bitcoin Era im Finanzsektor

Ethereum scheint es an Mitteln für Entwickler zu mangeln.

In den letzten zwei Jahren schien Ethereum eine der problematischsten Plattformen und Kryptos mit ihren Stauproblemen zu sein, Tron versuchte, seine Entwicklerteams zu seiner Blockchain zu locken, etc.

Nun, da am Sonntag, den 8. Dezember, die lang erwartete Istanbuler Hartgabel laut Bitcoin Era endlich stattgefunden hat, prognostizieren einige Analysten, dass der Etherpreis zu wachsen beginnen und kurz nach Juni nächsten Jahres das Niveau von 423 $ wieder erreichen wird.

Das Netzwerk-Upgrade #Ethereum #Istanbul ist jetzt live! Herzlichen Glückwunsch an alle, die daran gearbeitet haben, es möglich zu machen.

Ethereum-Preis soll 61,8 erreichen“.

Der Twitter-bekannte Analyst CryptoWolf (@IamCryptoWolf) hat der Ethereum-Community gute Nachrichten gebracht und seine Gedanken über die von ihm bereits im Sommer nächsten Jahres erwartete ETH-Preisspitze mitgeteilt (gleich nach der BTC-Halbierung, so lustig es auch klingt).

Der Experte geht davon aus, dass die ETH nach mehr als einem halben Jahr einer Korrektur aufgrund des fallenden Keils und drei Monaten zinsbullischer Divergenz des MACD bereits aus ihrem Widerstandsbereich ausgebrochen ist und bald mit dem Aufschwung beginnen wird.

CryptoWolf glaubt, dass der Etherpreis irgendwann nach Juni nächsten Jahres das Niveau von 61,8 Fib erreichen wird, was – 0,05661 BTC oder 423 $ im traditionellen Fiat bedeutet.

Kaum noch ein Nachteil für die ETH“.

Ein weiterer Handelsexperte für digitale Vermögenswerte – @CryptoMichNL – teilt eine ähnliche optimistische Prognose für die ETH.

Apropos Ethereum FUD, er vergleicht es mit dem FUD, der die Community traf, als Binance das Verbot für US-Bürger auf der Hauptplattform ankündigte, als sie im Begriff war, ihre amerikanische Niederlassung zu eröffnen.

Ich erwarte nicht viel mehr Nachteil“, sagt er über den Ethereum-Preis.

Das jüngste Ethereum FUD erinnert mich an das Binance’USA Ban‘.

Die Menschen erwarteten weitere Abwärtsbewegungen bei den Altmünzen nach dem USA-Verbot, während sie im September meist den Tiefpunkt erreichten.

Ethereum scheint es an Mitteln für Entwickler zu mangeln.

Eine der Ethereum-Entwicklerinnen, Nina Breznik, verbreitet das Wort und sagt, dass die Ethereum-Stiftung im nächsten Jahr beabsichtigt, die Finanzierung interner Entwicklungsteams einzustellen, angefangen bei jungen Projekten

Leider beschlossen sie, zuerst die Finanzierung der jüngsten Projekte einzustellen. So ist ab dem 1. Dezember unsere Finanzierung eingestellt und auch die Finanzierung anderer Projekte wird im Folgejahr gekürzt.

Als Reaktion darauf fordert der Tron-Chef Justin Sun, der Ethereum als einen wichtigen Konkurrenten ansieht und sein Bestes tut, damit Tron es seit Tron’s Migration vom Ethereum zum Mainnet übertrifft, die Ethereum-Devs auf, nach Tron zu migrieren. Wieder – das erste Mal, als er es tat, war vor einem Jahr.