Ripple fördert XRP auf Twitter, Instagram, Facebook und SnapChat

Ripple fördert XRP auf Twitter, Instagram, Facebook und SnapChat, die Community ist etwas ratlos

Der größte XRP-Fan hat die öffentliche Aufmerksamkeit auf bezahlte Ripple-Anzeigen auf Twitter und anderen wichtigen Social-Media-Plattformen gelenkt und behauptet, Ripple sei nicht ehrlich zu Investoren.
Ripple fördert XRP auf Twitter, Instagram, Facebook und SnapChat, die Community ist etwas ratlos

  • Geförderte Tweets von Ripple auf Social Media
  • Eine hitzige Diskussion entfacht
  • Ripple tut nichts, um das XRP-Netzwerk zu unterstützen?

Tiffany Hayden, ein wichtiges Mitglied der XRP-Gemeinschaft, hat die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Ripple-Werbung bei Bitcoin Billionaire über XRP gelenkt, die in letzter Zeit recht häufig auf Crypto Twitter erschienen ist. Andere Gemeindemitglieder teilten mit, dass sie ähnliche Anzeigen auch auf anderen führenden Social-Media-Plattformen gesehen haben: Instagram, Facebook und Snapchat.

Geförderte Tweets von Ripple in sozialen Medien

Tiffany Hayden hat getwittert, dass sie in den vergangenen zwei Tagen etwa sechsmal in ihrem Feed beförderte Ripple-Tweets gefunden hat und fragte, ob sie die einzige Person sei, die darauf gestoßen sei.

Unter ihrem Posten entwickelte sich eine hitzige Diskussion, in der andere XRP-Fans bestätigten, ähnliche Tweets gesehen zu haben und darüber spekulierten, warum Ripple das tut.

Eine hitzige Diskussion entfacht

Hayden war überrascht, dass diese beworbenen XRP-Tweets aufgrund regulatorischer Streitigkeiten darüber, ob XRP ein Wertpapier ist oder nicht, gefördert wurden.

Ich dachte, Ripple vermied es die ganze Zeit, XRP zu vermarkten, weil es dadurch in den Bereich eines Wertpapiers gestellt würde?

Sie stellte auch fest, dass, da Ripple XRP hauptsächlich als Münze für Banken und Finanzinstitute bewirbt, die Werbung für XRP in sozialen Medien etwas unaufrichtig sei.

Aber es ist ein bisschen unaufrichtig zu behaupten, der Vermögenswert sei für Banken/Finanzinstitute, während er auf Krypto-Twitter und Snapchat beworben wird, nicht wahr?

Ripple tut nichts, um das XRP-Netzwerk zu unterstützen?

Tiffany Hayden erklärte im Wesentlichen, dass Ripple die XRP-Gemeinschaft irreführe, die auf großen XRP-Verstecken sitzt und mehr von diesem Vermögenswert durch Bitcoin Billionaire erwirbt, da das Blockchain-Decacorn das XRP-Netzwerk nicht einmal minimal unterstützt oder die Infrastruktur bereitstellt, die für die Verarbeitung von 1.500 Transaktionen pro Sekunde erforderlich ist.

Laut Hayden wird das XRP-Netzwerk von einem Haufen Freiwilliger unterstützt, und Ripple weigert sich, diese Tatsache zuzugeben.

Jeder, der XRP kauft, tut dies unter dem Eindruck, dass Ripple, ein 10B-Dollar-Unternehmen, das Minimum für das Netzwerk tut oder die Infrastruktur bereitstellt, so dass ihre Behauptung, XRP könne 1500 TPS verarbeiten, wahr ist. Sie tun es nicht. Und sie weigern sich zu sagen, dass sie es nicht tun oder dass sie nicht verantwortlich sind.

Das wurde mir klar, als das Netzwerk nur noch einen Validator davon entfernt war, unterzugehen, und ich sah, dass es nur eine Handvoll Freiwilliger sind, die es am Leben erhalten.

Wie es in einem der Kommentare im Thread heißt, war Hayden in der Vergangenheit vielleicht selbst Teil des Ripple-Teams oder hatte andere Arten von Verbindungen zu Ripple.